Pathologisches

Pathologisches

Pathologisches

Verheilte Frakturen, Zahnfehlstellungen, hormonell bedingte Geweihveränderungen, Knochenveränderungen nach Infektionen sind nur ein Teil der hier angebotenen Besonderheiten.
Diese Präparate eignen sich sehr gut als Anschauungsobjekte für Tierärzte und Jagdscheinkurse.

 

Bitte beachten Sie:

Wir bieten ausschließlich Präparate von nicht geschützten Arten an, die z.B. im Rahmen der Lebensmittelproduktion anfallen oder eines natürlichen Todes gestoben sind. Es wurde kein Lebewesen zum Zweck der Präparation gezüchtet oder getötet.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Becken mit Oberschenkelknochen vom Steinmarder, nach Fraktur schief verheilt, betroffen ist auch der rechte Oberschenkelkopf und der erste Lendenwirbel.
45,00 *

Auf Lager

Schädel vom männlichen Rhodesina Ridgeback 

Schädellänge 25 cm, Gebiss komplett.

Der Schädel hat eine Knochenläsion durch einen Tumor (Plasmozytom).

169,00 *

Auf Lager

Schädel vom weiblichen Spitz

Schädellänge 16 cm, die hintersten Backenzähne fehlen.

Starker Zahnstein am Unterkiefer.

 

 

85,00 *

Auf Lager

Vorderbein vom Rothirsch mit Verletzung an Elle/ Speiche,

Tumor, Abszeß oder Schussverletzung 

Länge des Präparates 60 cm

 

69,00 *

Auf Lager

*

Preise zzgl. Versand